Die Akkorde

Lektion 13 - By Gregory Widmer

Diese Lektion ist die wichtigste der ganzen Website. Sie könnte der Schlüssel zu Ihrem Erfolg sein! Wenn Sie verstehen, was jetzt folgt, dann haben Sie alles verstanden.

 

Die Tricks, die Sie hier lernen, sind keine exakte Wissenschaft, funktionieren aber in den allermeisten Fällen.

 

Die drei Akkordfamilien

Ein Akkord besteht aus drei gleichzeitig gespielten Tönen. Man findet auch Akkorde mit zwei oder vier Noten, aber sie werden generell aus einem echten Akkord mit drei Noten gebildet.

 

Interessanterweise werden die drei Noten, aus denen ein Akkord besteht, häufig durch ein oder zwei Noten dazwischen voneinander getrennt. Achtung: Es zählen nur die Noten in der Tonleiter, in der das Stück gespielt wird! In Wirklichkeit gibt es drei Akkordmöglichkeiten:

 

- Entweder sind die drei Akkordtöne durch eine Note getrennt. Diese Akkordfamilie nennt man 1-1. Hier einige Beispiele (in der C-Dur-Tonleiter):

 

1-1 chord family

1-1 Akkorde

 

- Oder der erste Ton wird durch eine Note vom zweiten und der zweite durch zwei Noten vom dritten getrennt. Diese Akkordfamilie nennt man 1-2. Hier einige Beispiele:

 

1-2 chord family

1-2 Akkorde

 

- Oder eine weitere Möglichkeit, in der der erste Ton durch zwei Noten vom zweiten und der zweite durch eine Note vom dritten getrennt wird. Diese Akkordfamilie nennt man 2-1. Hier einige Beispiele:

 

2-1 chord family

2-1 Akkorde

 

Es gibt folglich drei große Akkordfamilien: Die Akkorde 1-1, 1-2, und 2-1. Für das weitere Lernen ist das Erkennen dieser Familien entscheidend, denn jede Familie hat ihre eigenen Charaktereigenschaften.

 

Die hier gegebenen Beispiele stammen alle aus der C-Dur-Tonleiter, diese Familien gibt es jedoch auch in allen anderen Tonleitern. Hier einige Beispiele:

 

E-scale chord

cis-e-gis Akkord - E-Dur-Tonleiter

 

Dieser Akkord aus der E-Dur-Tonleiter ist ein 1-1-Akkord, denn wenn wir lediglich die in der Tonleiter erlaubten Noten behalten, dann sieht die Klaviatur folgendermaßen aus:

 

E-scale chord

cis-e-gis Akkord - E-Dur-Tonleiter

 

Hier sehen wir, dass alle Töne, aus denen sich der Akkord zusammensetzt, durch eine Note voneinander getrennt sind. Dieser Akkord ist also ein 1-1-Akkord.

 

Dementsprechend ist der folgende Akkord aus der Cis-Dur-Tonleiter ein 1-2-Akkord:

 

C#-scale chord

c-dis-gis Akkord - Cis-Dur-Tonleiter

 

Behalten wir lediglich die erlaubten Noten, sehen wir zuerst eine Taste zwischen den ersten beiden Noten und danach zwei Tasten zwischen den letzten beiden Akkordtönen. Dieser Akkord ist also ein 1-2-Akkord.

 

C#-scale chord

c-dis-gis Akkord - Cis-Dur-Tonleiter

 

Kinderleicht! Man muss nur bis zwei zählen können.

 

Übungen

Theoretischen Übungen

Übungseinheit 13-1
- Die drei Akkordfamilien

Übungseinheit 13-2
- Die drei Akkordfamilien
Mitglied werden


Ihr Punktestand

Ihr Fortschritt

52/1816*
Punkte

Autor Sitemap Kostenlos Klavier Lernen Partner
Greg Widmer
Kontakt

KKL © 2012 - 2016
Klavier Lernen
Onlineshop
Klavier Partituren
Nachrichten
Schutz der Privatsphäre
Spenden
Kostenloses Konto
Webkatalog
E Piano kaufen