Übungseinheit 16-1

Die folgenden fünf Übungen zu dieser Lektion erlauben Ihnen, Ihr neu erlerntes Wissen unter Beweis zu stellen. Schaffen Sie eine fehlerfrei? Viel Glück! In dieser Übungsreihe müssen Sie den passenden Basston zu den Akkorden finden. Überlegen Sie sich drei Noten für jeden Basston.

 

1.


Es handelt sich hier um einen 1-1-Akkord. Der Bass-Melodieton ist die erste Akkordnote, somit ein cis. Diese Note verdoppeln wir und erhalten cis-cis. Um die dritte Note herauszufinden, zählen wir vom Bass-Melodieton (cis) drei Noten nach links. In diesem Akkord, der sich in der E-Dur-Tonleiter befindet, finden wir drei Noten unterhalb des cis die folgende Note: cis->h->a->gis. Die drei Noten heißen also cis-gis-cis.

Eine schnellere Möglichkeit, um zum selben Ergebnis zu kommen: Legen Sie Ihre Hand auf cis-cis und beobachten Sie, wo sich Ihr Zeigefinger befindet. Er müsste über der Note gis liegen.

E-Dur-Tonleiter


2.

Gis/As-Dur-Tonleiter


3.

F-Dur-Tonleiter


4.

C-Dur-Tonleiter


5.

G-Dur-Tonleiter


In diesen Übungen musste man zunächst die Akkordfamilie finden und anschließend den passenden Bass-Melodieton bestimmen (Thema der letzten Übungseinheit). Danach verdoppelte man die gefundene Note, um eine zweite zu erhalten und zählte drei Tasten (innerhalb der Tonleiter) von der ersten Note nach unten, um die dritte Bassnote zu finden.

 

[Zurück zur Lektion]

Autor Sitemap Kostenlos Klavier Lernen Partner
Greg Widmer
Kontakt

KKL © 2012 - 2016
Klavier Lernen
Onlineshop
Klavier Partituren
Nachrichten
Schutz der Privatsphäre
Spenden
Kostenloses Konto
Webkatalog
E Piano kaufen