Übungseinheit 6-1a

Schauen wir mal, ob Sie den ersten Teil dieser Lektion verstanden haben. Die Aufgabe lautet: Kreisen Sie die Tasten ein, die den Akkorden auf der Partitur entsprechen.

 

1.


Die Noten sind (von links nach rechts):
f, as, c

Auf der Partitur waren 3 b eingezeichnet: bei a, h und e. Der Akkord enthält die Noten f, a, c. Da a ein b bekommen muss, heißt der richtige Akkord f, as, c.

2.


Die Noten sind:
c, es, as, c

3.


Die Noten sind:
f, b, d

4.


Die Noten sind:
ges, b, des, ges

5.


Die Noten sind:
f, as, c, f

Um die richtige Antwort zu finden, musste man folgendermaßen vorgehen: Als erstes herausfinden, welcher Note das b auf der Partitur entspricht. Als zweites ausfindig machen, welche Noten den Akkord bilden. Danach muss man nur noch die Noten korrigieren, die ein b enthalten.